Unser Kungerkiez Folge unserem Kiez

Mit unserer dreiteiligen Stadtnaturkarten-Reihe möchten wir Sie einladen,
die große Vielfalt der Natur von Treptow-Köpenick zu entdecken und zu erleben.

.........................................................................................................................................................................................

Die Natur in der Stadt ist facettenreich, faszinierend und fragil. Tagtäglich umgibt sie uns. In der Karte »Von Alt-Treptow bis Adlershof und Oberschöneweide« beschreiben wir neben populären Orten wie Plänterwald und Wuhlheide auch kleinere, unbekanntere Flächen. Sie belegen, dass Stadtnatur auch in urbanen Gebieten existiert und dort zur biologischen Vielfalt, zum Klimaschutz und zum Wohlbefinden in der Stadt beiträgt.

Mit der Karte »Von Köpenick bis Altglienicke und Bohnsdorf« stellen wir neben Relikten der Kulturlandschaft und des Naturraums gestaltetes Grün wie Siedlungen, Plätze, Parks, Gärten und Friedhöfe vor. Eindrucksvoll zeigt sich die Landschaft des Berliner Urstromtals mit Spree und Dahme. Im Herzen liegt die Altstadt mit der Schlossinsel.

Mit der Ausgabe »Von Friedrichshagen bis Rahnsdorf, Grünau und Schmöckwitz« stellen wir die Köpenicker Wald- und Seenlandschaft vor. Mit einem weitreichenden Netz an Feuchtbiotopen ist die Müggelsee-Region ein Juwel. Markant ist der Berlin-typische Wechsel aus trockenen und feuchten Lebensräumen im Urstromtal.

Alle Orte sind durch ihre Landschaftsgestalt, durch ihre spezifische Pflanzen- und Tierwelt und ebenso wegen ihrer Gestaltung und Pflege interessant. Überall lebte der Mensch mit der Natur, veränderte sie dabei und schuf auch neue Lebensräume.

Viel Freude beim Entdecken und Erleben der Stadtnatur!



Ihre KungerKiezInitiative e.V.

Mit freundlicher Unterstützung
der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, gefördert durch das Bezirksamt Treptow-Köpenick